Innovation auf dem Weg zur Bestimmung des Geschlechts im Ei:

Ab dem III. Quartal 2020 bieten wir, die Geflügelzuchtbetriebe Gudendorf-Ankum und die LSL Rhein-Main, exklusiv LB-Küken und LB-Junghennen an, die mit der hyperspektralen Messtechnik gesext werden.
Sprechen Sie uns an! Weitere Informationen hier:

Alles dreht sich um das liebe Federvieh.

Im niedersächsischen Ankum liegt der Hauptsitz der Kommanditgesellschaft Geflügelzuchtbetriebe Gudendorf-Ankum GmbH & Co. Die KG ist ein in 1959 gegründeter, leistungsstarker Vermehrungsbetrieb, der anspruchsvollen Kunden im nord- und mitteldeutschen Raum sowie dem angrenzenden Ausland Bruteier, Eintagsküken und Junghennen der Lohmann-Rassen liefert. Im Verbund mit unserem Schwesterunternehmen, der LSL Rhein-Main Geflügelvermehrungsbetriebe GmbH & Co. KG, bieten wir diese Produktpalette auch in den übrigen Landesteilen an. Profitieren Sie von unserem flächendeckenden Netzwerk!

Grundlage für unsere hochwertige Produktion bilden die eigenen Elterntiere. Mit ihnen werden unter hygienischen Bedingungen Bruteier produziert, aus denen in den angegliederten Brütereien Eintagsküken schlüpfen. Diese werden von uns und ausgewählten Partnerbetrieben zu legereifen Junghennen aufgezogen. Durch die Wahl einer passenden Aufzucht, kombiniert mit dem für Sie besten Impfprogramm, schaffen wir die Basis für Ihren Erfolg.

Aktuelles.

Aufzüchter-Treffen

28. März 2020

Aufzüchter-Treffen. Gesunde, qualitativ hochwertige Junghennen – das Ziel aller Teilnehmer zum Aufzüchter-Treffen am 13.06.2019 stand schnell fest. Gemeinsam luden der Geflügelzuchtbetrieb Gudendorf-Ankum und die Bio-Aufzucht Gudendorf-Ankum zur Vortragsveranstaltung in Ankum ein. Wie dieses Ziel erreicht werden kann, stellten Experten aus den verschiedensten Bereichen der Geflügelhaltung mit Ihren Vorträgen rund um das Thema „Aufzuchtmanagement“ vor. Während … Continue reading Aufzüchter-Treffen

Unternehmensstruktur

27. August 2020

Gudendorf-Ankum und LSL Rhein-Main passen Vermehrungsstrukturen an geänderte Rahmenbedingungen an. Pressemitteilung vom 27.08.2020.

Fachgespräch Legehennenhaltung

28. März 2020

Fachgespräche Legehennenhaltung. Der Vorkoster Björn Freitag berichtet im WDR: “Wir Deutschen sind absolute Eier-Fans und essen pro Kopf durchschnittlich 200 Stück pro Jahr. Vom Frühstücksei bis zum Fertigprodukt: Eier sind für uns ein absolutes Muss.”